Abwasserzweckverband Illtal

zum Inhalt | zur Navigation | zur Hilfsnavigation

Inhalte

Kanalnetz des Zweckverbandes

Das Kanalnetz des Zweckverbandes umfasst eine Gesamtlänge von rund 110 km.

 

Das Kanalnetz muss so wasserdicht gehalten werden, dass weder Abwasser in den Untergrund infiltrieren kann noch umgekehrt Grundwasser in die Kanäle eindringt. Ihrer Wartung und Pflege kommt deshalb steigende Bedeutung zu. Oft unter sehr unangenehmen, beengten und teils gefährlichen Bedingungen werden hochwertige Arbeiten durchgeführt – auch im Interesse des Umweltschutzes, jedoch von der Öffentlichkeit oft unbemerkt.

 

Die Abwässer aus dem Netz des AVI werden der Kläranlage zugeführt, die vom Entsorgungsverband Saar (EVS) betrieben wird.

 

 

Webseite http://www.entsorgungsverband.de



Bilder und graphische Informationen

Einzugsgebiet der Abwasserkläranlage Wustweiler
Einzugsgebiet der Abwasserkläranlage Wustweiler